Diamantene Hochzeit

Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Chorfamilie an Elsa und Walter Schietinger zur Diamantenen Hochzeit

Text und Foto aus der Bietigheimer Zeitung/Yasina Hipp/Helmut Pangerl (BZ vom 17.07.2019)

Bietigheim·Bissingen.
„Die 60 Jahre sind wie im Flug vergangen und wir haben so viel zusammen erlebt und unternommen“, sagt Elsa Schietinger. Heute vor 60 Jahren hat sie ihrem Mann Walter auf dem Standesamt das Ja-Wort gegeben, einen Tag später, am 18. Juli 1959 folgte die Hochzeit in der Kirche. „Das war damals ein großes Fest, im Gasthaus Adler mit Familie und vielen Freunden“, erinnert sich Walter Schietinger. Nur drei Jahre vorher hat der 82-Jährige seine Elsa damals auf einem Fest in Kornwestheim kennengelernt. „Ich war mit einer Freundin unterwegs und dann hat er mir ein Getränk ausgegeben“, sagt Elsa Schietinger, „am nächsten Tag ist er dann gleich zu mir nach Bietigheim ge- . fahren, da· war Trachtenfest und es hat sehr stark geregnet. Dann habe ich ihn gleich mit heim genommen und getrocknet.“ Seit dem Tag sind die beiden ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn, eine Enkelin und seit ein paar Tagen auch einen Urenkel. Die Familie sieht sich oft, da alle in der näheren Umgebung wohnen. Das Ehepaar sagt: „Wir lassen uns alle nicht aus den Augen und verstehen uns sehr gut.“ ln Bietighelm zu Hause Seit 1987 wohnen die Schietingers in ihrem Haus im Ortsteil Buch.
Elsa Schietinger als Ur-Bietigheimerin fühlt sich dort sehr wohl und auch Walter Schietinger, als gebürtiger Zuffenhausener sieht in Bietigheim seit Langem seine Heimat. 45 Jahre lang hat der 82-Jährige bei Daimler gearbeitet. Elsa Schietinger hat 23 Jahre in der Kammgarnspinnerei gearbeitet und danach noch bei der Eröffnung des ersten Aldis in Bietigheim mitgeholfen und 15 Jahre dort gearbeitet. Neben der Arbeit war das Ehepaar in vielen anderen Bereichen aktiv. Beide singen seit vielen Jahren in der Chorvereinigung Bietigheim, Walter Schietinger seit 50 Jahren und, seine Frau seit 40 Jahren. Der 82-Jährige war aber nicht nur Sänger, sondern auch jahrelang zweiter und erster Vorsitzender.

In seiner Tätigkeit hat er einen Austausch und. eine im: mer noch tiefe Freundschaft mit dem ungarischen Mondschein- Chor in der Partnerstadt Szekszard initiiert und sich jahrelang um ·die · Organisation des Pferdemarkts gekümmert. „Wir haben auch viele Busreisen mit den Reisefreunden gemacht und mitorganisiert“, so Elsa Schietinger, „da ging es quer durch Frankreich, Italien und Spanien. Seit ein paar Jahren dann nur noch nach Deutschland und seit diesem Jahr gehen wir nicht mehr mit.“ Privat sind die beiden 27 Jahre lang einmal im Jahr nach Griechenland zu einer befreundeten Familie gefahren und im Win- Das Ehepaar Schietinger aus Bletigheim feiert seine Diamantene Hochzeit. Foto: Helmut Pangerl ter ging es immer in die Berge zum Skifahren. Auch am Wochenende steht eine Reise an. Nur weiß das Ehepaar nicht wohin: „Unser Sol;m hat uns mit seiner Frau eine Reise ins Blaue übers Wochenende geschenkt, wir wissen absolut nicht, wohin es geht. Wir lassen uns überraschen.“

Konzert 2019

Kommen Sie mit uns auf die Reise ...

Jahreskonzert der Chorvereinigung Bietigheim e.V.,
CVB-Chor und Eintracht Untermberg, gemeinsam mit dem gemischten Chor
der Concordia Bönnigheim, Solistinnen und Band -
Gastauftritt: Chorporation Bietigheim

Sonntag 24. März 2019 um 17.00 Uhr

Karten bei den Sängerinnen und Sängern der CVB, sowie bei der Stadtinformation Bietigheim

Konzert 2018

Unter dem Motto:

Ein Lied zieht hinaus in die Welt

veranstaltet der CVB-Chor am 3. März sein diesjähriges Konzert.

Mitwirkende sind der CVB-Chor sowie unter anderem

  • Werkschor der Firma Mahle/Behr und

  • Gesangverein Steinhaldenfeld

  • die Solistinnen Tanja Böhler und Ines Abramović
  • der Solotrompeter Thomas Reiner
  • und die CVB-Band

Der Kartenvorverkauf hat begonnen

Nach dem Konzert vom 3.März 2018

erste Bilder vom gelungenen Konzert /  Fotos: Jürgen Knopf

 

und das schrieb die Ludwigsburger Kreiszeitung am 6.3.18 / Artikel und Bild von Herr Alfred Drossel

Danke an die LKZ

Alfred Drossel

 

Neue Vorsitzende gewählt

Mitgliederversammlung der Chorvereinigung Bietigheim

Der bisherige Vorsitzende der Chorvereinigung Bietigheim, Jürgen Knopf, hatte schon vor einem Jahr seinen Rücktritt von diesem Amt angekündigt. Die Nachfolgesuche in den beiden Chorabteilungen, CVB-Chor und  Chorporation, erwies sich als schwierig, fand aber durch die Bereitschaft von Frau Anna Frey , sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen, einen guten Abschluss. Anna Frey wurde einstimmig zur Vorsitzenden der Chorvereinigung Bietigheim gewählt.

von Links: Renate Grimm (stellvertr. Vorsitzende) Anna Frey (Vorsitzende) Heide Neugebauer (Kassiererin) Walter Müller (Schriftführer) Heinz Schmidt (Abt. Leiter Chorporation)

Unterkategorien