Uncategorised

Spende

Eine “Schnapszahl” für die BZ-Aktion

Artikel mit freundl. Genehmigung der Bietigheimer Zeitung vom 7.1.2015

Spenden beim Advents-Mitmachkonzert bringen 333 Euro für Menschen in Not

Das Angebot gemeinsam zu singen stand im Mittelpunkt des ersten Mitmachkonzerts der Chorvereinigung Bietigheim. Bei der Premiere im EnzpaviIIon stimmten rund 50 Besucher gemeinsam mit dem Chor einige der schönen alten Weihnachtslieder an und hörten von Dirigent Klaus-Peter Ammer die schwäbische Weihnachtsgeschichte von Sebastian Blau. Überall wurde früher vor Weihnachten gemeinsam gesungen, daran erinnerte der Dirigent der Bietigheimer Chorgemeinschaft, Klaus-Peter Ammer, all die . Menschen, die am zweiten Advent Lust hatten, gemeinsam den alten Brauch aufleben zu lassen. Die Besucher spendeten dabei für die BZ-Aktion. Am Montag konnten nun die Vorstandsmitglieder der rund 80 aktive Sängerinnen und Sänger zählenden Chorvereinigung - Jürgen Knopf, Heide Neugebauer und Renate Grimm - 333 Euro in die BZ-Spendenkasse legen. knz

Danke an die Herren Kunz und Pangerl für Text und Bild.

Erfolgreiches Konzert 2014

Unser Jahreskonzert haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Hier die Pressestimmen der Ludwigsburger Kreiszeitung (1. Artikel vom 31.05.2014) und der Bietigheimer Zeitung (2. Artikel vom 28.05.2014) Bilder der Chorprobe gibt es unter Fotogalerie/Konzertprobe 2014.

 

Mehr als 60 Jahre ....

Mehr als 60 Jahre im Verein

Bei der Mitgliederversammlung mit zahlreichen aktiven und auch fördernden Mitgliedern des CVB-Chores standen zuerst  die Berichte der Abteilungsleiterin Renate Grimm, des Schriftführers Walter Müller, des Chorleiters Klaus-Peter Ammer und am wichtigsten die Betrachtungen der Kassenverwalterin Heidemarie Neugebauer an.
Vor allem Dank des großen Engagements aller Mitglieder des Gesamtvereins beim Pferdemarkt, der Unterstützung durch die Stadt und dank großherziger Spenden konnte trotz Mitgliederschwund – vor allem durch Todesfälle – der Kassenbericht noch ein kleines Plus aufweisen.
Erfreulicher Tagesordnungspunkt war die Ehrung von zwei Mitgliedern, die über 60 Jahre dem Verein die Treue gehalten haben.
Mit Ehrenurkunden und kleinen Gaben wurden einerseits der langjährige aktive Sänger Alois Schmölz, der 1951 in den Verein eingetreten ist und andererseits das fördernde Mitglied Manfred Burkhardt, der als 18-jähriger vor allem wegen der damaligen Theatergruppe des Vereins 1953 beigetreten ist, für die vorbildliche Treue zum Verein ausgezeichnet.
Spontan wurden die Geehrten mit einem Segenslied des Chores unter der Leitung von Klaus-Peter Ammer beglückwünscht.
Nach kurzer Versammlungsdauer ging der angebrochene Abend für die aktiven Sängerinnen und Sänger mit einer Chorprobe für das am 25. Mai stattfindende Jahreskonzert noch weiter.

Von links: Manfred Burkhardt (ist am 11.03.1953 eingetreten), Abteilungsleiterin Renate Grimm und Alois Schmölz (der am 13.06.1951 der CVB beigetreten ist). Foto: J.Knopf

 

 

Weitere Beiträge ...

  1. Vereins-Chronik
  2. Konzert 2013